Meißens U18 ist Bezirksmeister!!

Erstellt am Donnerstag, 13. Dezember 2012 Geschrieben von D.Slowinski

Nach einem aufregenden dritten Spieltag in der Bezirksmeisterschaft Dresden, mit vielen Höhen und Tiefen kann sich die U 18 des  SV Meißen nun Bezirksmeister nennen. In der sehr schönen Sporthalle beim Gastgeber SV Lok Nossen fand am 09.12.2012 die Finalrunde zur Bezirksmeisterschaft der U18 statt.

Als führender nach der Vorrunde mussten wir gleich im ersten Spiel gegen unseren „Angstgegner“  TU Dresden antreten. Mit einer sehr konzentrierten Leistung  aller Spielerinnen in beiden Sätzen wurde TU jedoch ständig unter Druck gesetzt und kam so nur schwer zum Zug. Insbesondere durch gute Angriffe von M.Stenzel und T.Slowinski  wurde so trotz relativ vieler Aufschlagfehler ein zum Schluss ungefährdetes 2:0 erreicht.
Nun ging es im nächsten Spiel gegen die Gastgeber aus Nossen. Mit dem Gedanken im Hinterkopf, bei einem Sieg bereits uneinholbar Bezirksmeister zu sein, kamen die Mädchen leider gar nicht klar. Mann spielte völlig verunsichert und jeder zeigte plötzlich Nerven. So ging das Spiel sehr deutlich aber auch verdient mit 2:0 an die lautstark von ihren Fans unterstützten Nossener Mädels.
Damit wurde das letzte Spiel gegen Motor Mickten zum echten Endspiel. Motor Mickten konnte mit einem Sieg selber Bezirksmeister werden und wir mussten mindestens einen Satz gewinnen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und auf einmal wieder Stimmung auf dem Feld,  gewann man schnell das verlorengegangene Selbstbewusstsein wieder und siegte letztendlich sicher mit 2:0.

Damit ist die direkte Teilnahme an der Sachsenmeisterschaft am 24.02.2013 erreicht, wo sich die Mädels gegen die anderen Sieger aus Leipzig, Chemnitz, Ostsachsen und vor allem dem DSC  im direkten Vergleich messen können.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle aber auch an Ingo Trobisch (Papa von M.Stenzel) der nun bereits seid mehreren Jahren immer zum Spiel der Mädchen dabei ist und uns in dieser Saison regelmäßig mit einem Kleinbus unterstützt, um zu den jeweiligen Sporthallen zu gelangen.

Der SV Meißen spielte mit: Laura Kläber, Mathilde Stenzel, Annabell Lucke, Louisa Klein,Tina Slowinski, Annika Hantke, Lena und Josephine Pflister, Marilyn Müller, Maria Brennig und Anne-Sophie Riemer.

 

Endstand Bezirksmeisterschaft U18 weiblich – Saison 2012/13  

1. SV Meißen                                                   17:3 Punkte
2. SV Lok Nossen                                             14:6 Punkte   
3. SV Motor Mickten                                         13:7 Punkte 
4. USV TU Dresden                                           12:8 Punkte
5. SV Lampertswalde                                        11:9 Punkte
6. VSV Blau-Weiß Freital                                   9:11 Punkte       
7. VSV Grün-Weiß Coschütz                              2:18 Punkte   (-149 Pkt.)
8. SG Großröhrsdorf                                          2:18 Punkte   (-360 Pkt.)

Copyright 2012. Joomla Templates 2.5 | SV Meißen e.V. - Abteilung Volleyball