SV Meißen II - 4.Spieltag Bezirksklasse West

Erstellt am Sonntag, 13. Januar 2013 Geschrieben von Laura Kläber

Endlich! Endlich haben wir, die 2. Damenmannschaft des SV Meißen, einen Sieg in der Bezirksklasse nach Hause gefahren. Dieser Sieg ließ uns ausnahmsweise vergessen, dass wir uns an einem Sonntag, zum wiederholten Male, zu unmenschlicher Zeit (um 7!!) aus dem Bett quälen mussten.

 

Nach dem wir, neun Mädels und Trainer, in Dresden ankamen, erwartete uns eine sehr kleine und viel zu niedrige Halle, welche uns im Laufe des Tages des öfteren zum Verhängnis werden sollte. Beim ersten Spiel des Tages, welches Motor Mickten und der Roßweiner SV bestritten, stellte unsere Mannschaft das Schiedsgericht. Nach etwas mehr als einer Stunde endete das Spiel, welches der Roßweiner SV 3:0 gewann. Danach waren wir an der Reihe unser Können gegen Motor Mickten unter Beweis zu stellen. Und genau das taten wir dann auch. Bis auf ein paar kleine Hänger in der Annahme, zeigten wir unserem Gegner was wir drauf haben und gewannen so einen Satz nach dem Anderen. Kurz vor Spielende wollten wir es aber doch nochmal etwas spannender machen und ließen unseren Gegner trotz größerem Abstand herankommen. Doch der Wille zum Sieg war stärker, als die schon etwas schwindende Konzentration. Somit gewannen wir auch den dritten Satz, sodass wir unseren ersten Sieg in der Bezirksklasse feiern konnten (27:25 ; 25:17 ; 25:21). Das zweite Spiel gegen den Roßweiner SV, welcher übrigens Tabellenführer ist, dämpfte unsere Freude über den vorherigen Sieg. Denn all das, was wir im Spiel gegen Motor Mickten gut gemacht hatten, wollte nicht funktionieren. Während wir am Anfang noch gut mitspielten, ließen am Ende unsere Kräfte nach, die Annahme kam nur selten ans Netz und die Konzentration schwand mit jeder Minute. Es war also nicht verwunderlich, dass der Roßweiner SV mit 3:0 (25:15 ; 25:13 ; 25:16) gewann. Dennoch schlugen wir uns wacker und erzielten ein passables Ergebnis.

Nach einem aufregenden und erfolgreichen Spieltag fuhren wir erschöpft und müde nach Hause und warten gespannt auf den nächsten Spieltag, bei dem wir unseren Heimvorteil nutzen können, um wieder einen Sieg zu erspielen.

Copyright 2012. Joomla Templates 2.5 | SV Meißen e.V. - Abteilung Volleyball