Geschafft- auch die U14 fährt zur Sachsenmeisterschaft!

Erstellt am Sonntag, 20. Januar 2013 Geschrieben von Heiko Pflister

Am letzten Spieltag der Bezirksmeisterschaften kam es am 20.1. in Glashütte zum Aufeinandertreffen der bis dahin führenden Mannschaften. Meißen, als Tabellenzweiter startend,  begann auch gleich mit einem sicheren Sieg gegen Coschütz.

 

Im zweiten Spiel ging es gegen den Tabellenführer DSC I., welcher im 2. Satz richtig gefordert wurde. Leider ging dieser Satz knapp mit 13:15 verloren.  Mit dem Selbstvertrauen aus diesem Satz  sollte die wichtige Partie gegen die Zweite des DSC angegangen werden. Schließlich brachte diese Partie eine wichtige Vorentscheidung um den 2. Platz und der damit verbundenen Teilnahme bei den Sachsenmeisterschaften, denn beide Mannschaften waren bis dahin punktgleich! Aber zu wenig druckvolle und harmlose Angriffe brachten einen Satzverlust (10:15). Offensichtlich half die Trainer- Standpauke vor dem wichtigen 2. Satz- denn aus einem 0:2- Rückstand wurde ein sicherer 15:5 Sieg errungen. Nun musste also der Tie- Break eine Entscheidung herbeiführen. Auch hier wieder mühsam startend ging es mit einem 7:8 Rückstand zum Seitenwechsel. Was dann geschah kam einen Endspurt gleich- Dresden bekam keinen einzigen Punkt mehr und der Entscheidungssatz wurde am Ende klar mit 15:8 gewonnen. Mit dem letzten Spiel konnten nur noch die Mädels von Motor Mickten I. die Tabellensituation beeinflussen. Aber durch eine konzentrierte Leistung wurde dieses Spiel sicher gewonnen (15:8, 15:6).

 

Nun gilt es, in den verbleibenden Wochen samt Trainingslager (2. Ferienwoche!) sich fit für die Sachsenmeisterschaften zu machen, um auch dort bestehen zu können.

 

Die Silbermedaille errangen:

Nguyen, My Linh – Lenzner, Clara – Hain, Jessica – Voigt, Annalena – Kirschstein, Elisa –

Merzdorf, Aline -  Hauffe, Amelie – Hauptmann, Josefine – Spalteholz, Stephanie

Copyright 2012. Joomla Templates 2.5 | SV Meißen e.V. - Abteilung Volleyball