Saisonbeginn 2012/13

Erstellt am Sonntag, 02. September 2012 Geschrieben von Mathilde Stenzel

NEWS - UPDATE: Die Bilder zur Saisoneröffnung sind ab sofort in den Vereinsgalerien verfügbar!

 

Am Samstag, dem 8. September 2012 sind wir gemeinsam in die neue Saison gestartet. Bei gutem Wetter fand unsere Saisoneröffnung im Nossener Bad statt bei den Beachplätzen. Gegen 10 Uhr kamen alle dort an.

Durch die Trainer der ersten Mannschaft und ein paar andere Männer wurde Musik gespielt und somit war die Atmosphäre zum Beachen natürlich bestens geeignet. Nachdem wir, die Kleineren und die richtigen Könner sich etwas eingespielt hatten, ging es dann los. Es wurden Mannschaften zusammengestellt, wobei die U14 und die neue U16 eine Gruppe bildeten, die in Teams gegeneinander spielten ebenso wie wir, ein paar Trainer und die Mädels aus der ersten Mannschaft. Es entstanden bei uns vier Mannschaften aus je drei Spielern, die von uns 4 Mädels angeführt wurden. In voller Sonne spielten wir dann jeder gegen jeden. Es waren bei jeder Mannschaft schöne Spielzüge dabei und um jeden Ball wurde gekämpft. (: Gegen 12 Uhr war Herr Bartosch  fertig mit den Würstchen. Nachdem die Jüngeren schon vorgegangen waren, liefen wir nach unserem spannenden Spiel auch zu dem Grill, um uns den Magen voll zu schlagen. Die Würstchen und vor allem die Brötchen waren sehr lecker! Um erst mal zu verdauen, war dann eine kurze Mittagspause. Aber bald ging es auch schon wieder weiter. Es waren noch zwei Spiele. Auch die wurden mit viel Ehrgeiz, guten Aktionen und Spaß gespielt. Aber doch ist es in der Halle immer was anderes als im weichen Untergrund, dem Sand. Nachdem alle Spiele beendet waren, war uns Mädels echt ziemlich warm. Da wir im Freibad  waren, konnten wir uns schnell abkühlen, zumal auch das Wasser richtig kalt war und wir uns, ob mit Sachen oder nur im Bikini, reingeschmissen haben. Bibbernd haben wir uns dann in unsere Handtücher gekuschelt und uns umgezogen. Schnell wurde uns wieder warm. In der Zwischenzeit spielten die Jungs und ein paar Mädels aus der ersten Mannschaft mit ihren Trainern noch zwei-zwei. Auch wir wollten schnell wieder spielen und haben uns dann ein freies Feld gesucht und auch gespielt. Die Zeit verging schnell und so war es plötzlich um drei: Zeit für die Siegerehrung. Also wurden schnell ein paar ziemlich originelle Urkunden auf kariertes Papier und Küchenrolle geschrieben und dann fand die Siegerehrung statt. Bei den Jüngeren aus unserem Verein haben sich alle gut geschlagen und fürs erste Mal im Sand haben sie richtig gut gespielt. Auch wir „Großen“ bekamen alle eine Urkunde. Aber die Hauptsache war doch nicht, wer gewinnt, sondern ob es Spaß gemacht hat. Und in unseren Truppen hat es das auf jeden Fall. (: Um die Saison noch richtig anfangen zu lassen, gab es dann zum Schluss noch für jeden Sekt. Alkoholfrei oder auch richtigen :D Über der Tischtennisplatte hat dann fast die gesamte Volleyballabteilung angestoßen und alle haben sich eine erfolgreiche, mit Spaß gefüllte Saison gewünscht. Insgesamt war das ein sehr schöner Tag und wir glauben, dass die Saison für jeden von uns Siege, schöne Erinnerungen und viel Spaß bringen wird.

von Mathilde Stenzel

Copyright 2012. Joomla Templates 2.5 | SV Meißen e.V. - Abteilung Volleyball